Kostenloser Versand ab EUR 60,- * gültig nur für DE
So erreichen Sie uns:
+49 (0) 711 18779-676(Mo.- Fr.  07.00 - 20.00 Uhr)

Wichtige Hinweise

 

Elektrische Anlagen

Die Inbetriebnahme einer elektrischen Anlage mit einer Anschlussspannung von mehr als  60 Volt  muss durch einen Fachbetrieb durchgeführt werden. Es besteht sonst Gefahr für Personen- und Sachschäden. Wir übernehmen keine Haftung für Schäden, die durch fehlerhafte Inbetriebnahme verursacht wurden. 

Beachten Sie bitte die folgenden 10 Tipps zu Ihrer Sicherheit:

1. Überzeugen Sie sich vor der Benutzung elektrischer Geräte oder elektrischer Anlagen von ihrem einwandfreien Zustand.

2. Bedienen Sie nur die dafür bestimmten Schalter und Stelleinrichtungen. Verändern Sie keine Einstellungen an Sicherheitseinrichtungen.

3. Benutzen Sie grundsätzlich keine nassen elektrischen Geräte, und bedienen Sie keine nassen elektrischen Anlagen; auch wenn nur Ihre Hände oder Füße nass sind, dürfen Sie keine elektrischen Geräte oder Anlagen anfassen. Über etwaige Ausnahmen informiert Sie die Elektrofachkraft.

4.Bei Störungen ziehen Sie bitte sofort den Stecker. Tun Sie danach nur das, was Sie gefahrlos beherrschen.

5. Melden Sie Schäden oder ungewöhnliche Erscheinungen an elektrischen Geräten oder Anlagen sofort einer Elektrofachkraft. Gerät oder Anlage dann nicht weiter verwenden und der Benutzung durch andere Personen entziehen, auf Gefahren hinweisen. Ergänzende Regeln für besondere Situationen und Geräte

6. Keine Reparaturen und "Bastelarbeiten" – auch noch so einfacher Art – an elektrischen Geräten und Anlagen durchführen, wenn Sie über die damit verbundenen Gefahren und die sichere Arbeitsweise keine ausreichenden Kenntnisse besitzen.

7. Informieren Sie sich vor der Benutzung von Elektrohandwerkzeugen und anderen transportablen elektrischen Geräten über die besonderen Sicherheitsmaßnahmen. Halten Sie diese Sicherheitsmaßnahmen strikt ein. Dies gilt insbesondere beim Einsatz unter besonderen Umgebungsverhältnissen wie z. B. bei extremer Hitze, Kälte, Nässe, chemischen Einflüssen oder auch in feuer- bzw. explosionsgefährdeten Bereichen.

8. Schutzabdeckungen und Zugänge an elektrischen Betriebsstätten oder Schaltanlagen dürfen nicht geöffnet werden. Beachten Sie Kennzeichnungen und/oder Absperrungen, die Sie vor einer Berührung mit unter Spannung stehenden Leitungen oder Teilen warnen und schützen.

9. Arbeiten in gefährlicher Nähe elektrischer Anlagen bitte nur nach Anweisung einer verantwortlichen Elektrofachkraft durchführen.

10. Vor Beginn von Arbeiten in der Nähe von Freileitungen oder Kabeln müssen Sie besondere Sicherheitsmaßnahmen treffen. Informieren Sie sich über die Regelungen, die für solche Arbeiten vom Betreiber der Anlage zusammengestellt worden sind und richten Sie sich danach. Sie erhalten vom nächsten Elektrizitäts-Versorgungsunternehmen alle nötigen Hinweise.

 

Rückgabe von alten Batterien und Akkus

Die Entsorgung von Batterien und Akkus über den Hausmüll ist verboten, da es sich hierbei um Sondermüll handelt. Ihren alten Batterien können Sie entweder bei einer kommunalen Sammelstelle oder im Handel entsorgen oder an uns senden. Die Rückgabe ist für Sie kostenlos. Ausreichende Portogebühren sind vorab zu entrichten.

Rückgabeadresse:  

Rögelein GmbH
Turbinenstraße 19
70499 Stuttgart

homeelectric