Kostenloser Versand ab EUR 80,- * gültig nur für DE
So erreichen Sie uns:
+49 (0) 711 18779-676(Mo.- Fr.  07.00 - 20.00 Uhr)

Siemens Simatic HMI KP1200 Comfort 6AV2124-1MC01-0AX0

Siemens Simatic HMI KP1200 Comfort 6AV2124-1MC01-0AX0


Exzellente HMI Funktionalität für anspruchsvolle Applikationen.


Lesen Sie in der ausführlichen Produktbeschreibung weiter..

2.315,92 € Zzgl. 19% MwSt., zzgl. Versand 2.755,95 € Inkl. 19% MwSt., zzgl. Versand
Art.Nr.: 6AV2124-1MC01-0AX0 Lieferzeit: 3-5 Tage

Siemens Simatic HMI KP1200 Comfort 6AV2124-1MC01-0AX0 Produktbeschreibung.

Produktbeschreibung

SIMATIC HMI KP1200 COMFORT, COMFORT PANEL, TASTENBEDIENUNG, 12" WIDESCREEN-TFT-DISPLAY, 16 MIO FARBEN, PROFINET SCHNITTSTELLE, MPI/PROFIBUS DP SCHNITTSTELLE, 12 MB PROJEKTIERUNGSSPEICHER, WINDOWS CE 6.0, PROJEKTIERBAR AB WINCC COMFORT V11

 

Übersicht

  • Exzellente HMI Funktionalität für anspruchsvolle Applikationen
  • Widescreen-TFT-Displays in den Diagonalen 4", 7", 9", 12", 15“, 19“, 22“ (alle 16 Mio. Farben) mit bis zu 40 % mehr Visualisierungsfläche im Vergleich zu den Vorgängergeräten
  • Durchgängige High-End Funktionalität mit Archiven, Skripten, PDF-/Word-/Excel-Viewer, Internet Explorer, Media Player und Webserver
  • Dimmbare Displays von 0 bis 100 % über PROFIenergy, über das HMI-Projekt oder über eine Steuerung
  • Modernes Industrie-Design, Alu-Druckguss-Fronten ab 7"
  • Hochkanteinbau für alle Touchgeräte
  • Optimale Auswahlmöglichkeit: es stehen sieben Touch- und fünf Tastenvarianten zur Verfügung
  • Datensicherheit bei Stromausfall für das Gerät und für die SIMATIC HMI Memory Card
  • Innovatives Service- und Inbetriebnahme-Konzept durch zweite SD-Karte (automatisches Backup)
  • Höchste Performance für kurze Bildaktualisierungszeiten
  • Geeignet für raueste Industrieumgebungen mit erweiterten Zulassungen wie z.B. ATEX 2/22 und Schiffbauzulassungen
  • Vielfältige Kommunikationsmöglichkeiten: PROFIBUS und PROFINET onboard, ab 7" 2 x PROFINET mit integriertem Switch; ab 15" zusätzlich 1 x PROFINET mit Gigabit-Unterstützung
  • Alle Varianten als OPC UA-Client oder als Server einsetzbar
  • Tastengeräte mit LED in jeder Funktionstaste und neuem Texteingabemechanismus, angelehnt an Mobiltelefon-Tastaturen
  • Alle Tasten mit einer Lebensdauer von 2 Millionen-Tastendrücken
  • Projektierung mit der Engineeringsoftware WinCC des TIA Portals

 

Nutzen

  • Integraler Bestandteil von Totally Integrated Automation (TIA): 
    Erhöhung der Produktivität, Minimierung des Engineering-Aufwands, Reduzierung der Lifecycle-Kosten
    • Auch bei geringem Einbauplatz einsetzbar durch Hochkantprojektierung (alle Touchgeräte)
  • Reduzierung der Service- und Inbetriebnahmekosten durch:
    • Kurze Projektierungs- und Inbetriebnahmezeiten durch effizientes Engineering und schnellen Projektdownload
    • Automatisches Backup über optionale SIMATIC HMI Memory Card
    • Hohe Lebensdauer der Hintergrundbeleuchtung
    • wartungsfreier Aufbau
    • Datensicherheit bei Stromausfall
  • Einfache und bedienerfreundliche Darstellung von Prozesswerten durch Verwendung von z. B. Ein-Ausgabefeldern, Grafiken, Kurven, Balken, Texten und Bitmaps
  • Grafikbibliothek mit vorgefertigten Bildobjekten verfügbar
  • Weltweit einsetzbar:
    • 32 Sprachen projektierbar (inkl. asiatischer und kyrillischer Zeichensätze)
    • bis zu 32 Sprachen online umschaltbar
    • sprachabhängige Texte und Grafiken
  • Standard Hard- und Software-Schnittstellen zur Erhöhung der Flexibilität und zur Einsparung von Zusatzhardware:
    • PROFIBUS und PROFINET onboard (ab 7“ zwei PROFINET-Ports mit integriertem Switch)
    • Zwei SD-Card-Slots zur Ablage von Archiven, Rezepturen, Benutzerdaten und für das automatische Backup
    • USB-Device Schnittstelle zum einfachen Projektdownload
    • USB-Host Schnittstellen zum Anschluss von USB-Stick, Tastatur, Maus, Drucker
    • Ab 7“ Audio-In/Out Schnittstelle zur Nutzung mit dem integrierten Media Player
    • Standard Windows-Ablageformate (CSV) bei Archiven und Rezepturen erlauben die Weiterverarbeitung mit Standardtools (z. B. MS Excel)
    • Modular erweiterbar mit der Option Sm@rtServer zur Kommunikation zwischen verschiedenen SIMATIC HMI-Systemen und zur Fernwartung

 

Anwendungsbereich

Die SIMATIC HMI Comfort Panels können überall eingesetzt werden, wo es um das Bedienen und Beobachten von Maschinen und Anlagen direkt vor Ort geht – in der Fertigungs-, Prozess- und Gebäudeautomatisierung gleichermaßen. Sie sind in den vielfältigsten Branchen und Anwendungen im Einsatz. Sie sind hervorragend geeignet für anspruchsvolle Visualisierungsaufgaben und aufgrund der durchgängigen Funktionalität kann für jede Anwendung das passende Gerät ausgewählt werden.

 

Aufbau

  • 12,1” Widescreen-TFT Display, Auflösung 1280 x 800, 16 Mio. Farben
  • 1 PROFINET (2 Ports mit integriertem Switch) und 1 PROFIBUS-Schnittstelle
  • Folientastatur mit 34 Funktionstasten + Systemtastatur
  • Innovativer Nachfolger des Multi Panels MP 277 10“ Key

 

Funktion

  • Anzeigen und Ändern von Prozessparametern
  • Funktionstasten bei den Tastengeräten und beim KTP400 dienen dem direkten Auslösen von Funktionen und Aktionen. An Funktionstasten sind bis zu 16 Funktionen gleichzeitig projektierbar. Die Funktionstasten sind als PROFIBUS DP- oder PROFINET IO-Eingangsperipherie direkt nutzbar.
  • Prozessdarstellung:
    • Vektorgrafik (diverse Linien- und Flächenobjekte)
    • Dynamische Positionierung und dynamisches Aus-/Einblenden von Objekten
    • Vollgrafische Bilder, Kurven- und Balkendarstellung
    • Darstellung von bis zu 8 Kurven in einem Kurvenfeld; Kurvengrafik mit Blätter- und Zoomfunktionen für den Zugriff auf die Historie und für die flexible Wahl des Darstellungszeitraums; Leselineal für Ermittlung der aktuellen Werte und Anzeige über eine Tabelle
    • Umfangreiche Bildbibliotheken (SIMATIC HMI Symbol Library)
    • Bildobjekte: Slider, Gauge, Clock
    • Zyklische Funktionsbearbeitung durch Wecker
  • Multiplexfunktion für Variablen
  • Meldesystem
    • Bitmeldungen und Analogmeldungen (Grenzwertmeldungen)
    • Frei definierbare Meldeklassen (z. B. Betriebs-/Störmeldungen) zur Festlegung von Quittierverhalten und Darstellung der Meldeereignisse
    • Betriebs- und Störmeldungen mit Meldehistorie
    • Vorkonfiguriertes Meldebild, Meldefenster und Meldezeile
  • Archivierung von Meldungen und Prozesswerten (auf SD/Multimedia Card/USB oder Netzlaufwerke über Ethernet)
    • Verschiedene Archivtypen: Umlauf- und Folgearchiv
    • Ablage von Archivdaten im Standard Windows-Format (CSV)
    • Online-Auswertung von Prozesswertarchiven über Kurven
    • Externe Auswertung über Standardtools (MS Excel, MS Access) möglich
  • Meldeprotokoll und Schichtprotokoll
  • Druckfunktionen (siehe "Empfohlene Drucker")
  • Sprachumschaltung
    • 32 Onlinesprachen, 32 Projektierungssprachen inkl. asiatischer und kyrillischer Zeichensätze
  • Rezepturverwaltung
    • Mit zusätzlicher Datenablage (auf SD/Multimedia Card/USB usw.)
    • Online/Offline-Bearbeitung am Panel
    • Ablage von Rezepturdaten im Standard Windows-Format (CSV)
    • Externe Bearbeitung über Standardtools MS Excel, MS Access möglich
  • PG-Funktionalität STATUS/ STEUERN-VAR in Verbindung mit SIMATIC S7
  • Diagnoseanzeige in Verbindung mit SIMATIC S7 ermöglicht die schnelle Fehlerlokalisation
  • Bildanwahl von der PLC ermöglicht die Bedienerführung von der PLC aus
  • Darstellung von HTML-Dokumenten mit MS Internet Explorer
  • Visual Basic Script bietet Flexibilität durch Realisierung neuer Funktionen inkl. Anbindung an Variablen (Vergleichsoperationen, Schleifen etc.)
  • Hilfstexte zu Prozessbildern, Meldungen und Variablen
  • Rechenfunktionen
  • Grenzwertüberwachung zur sicheren Prozessführung bei Ein- und Ausgaben

 

Projektierung

Die Projektierung erfolgt mit der Engineeringsoftware SIMATIC WinCC Comfort (TIA Portal).

 

Integration

Die SIMATIC HMI Comfort Panels sind anschließbar an:

  • SIMATIC S7-Steuerungen
  • Steuerungen anderer Hersteller
    • Allen Bradley DF1, Allen Bradley EtherNet/IP
    • Modicon MODBUS RTU, Modicon MODBUS TCP/IP
    • Mitsubishi FX, Mitsubishi MC TCP/IP
    • Omron Hostlink/Multilink
  • OPC UA-Client oder OPC DA-Server
  • Multiprotokollfähigkeit
  • http-Kommunikation zu anderen SIMATIC HMI-Systemen
  • Über Ethernet (TCP/IP) an übergeordneten PC, Netzwerkdrucker

Siemens Simatic HMI KP1200 Comfort 6AV2124-1MC01-0AX0 technische Daten.

 

Artikelnummer

6AV2124-1DC01-0AX0

6AV2124-1GC01-0AX0

6AV2124-1JC01-0AX0

6AV2124-1MC01-0AX0

6AV2124-1QC02-0AX0

 

SIMATIC HMI KP400 COMFORT

SIMATIC HMI KP700 COMFORT

SIMATIC HMI KP900 COMFORT

SIMATIC HMI KP1200 COMFORT

SIMATIC HMI KP1500 COMFORT,

Produkttyp-Bezeichnung

 

 

 

 

 

Display

 

 

 

 

 

Ausführung des Displays

TFT

TFT

TFT

TFT

TFT

Bildschirmdiagonale

4,3 in

7 in

9 in

12,1 in

15,4 in

Anzahl Farben

16 777 216

16 777 216

16 777 216

16 777 216

16 777 216

Auflösung (Pixel)

 

 

 

 

 

● horizontale Bildauflösung

480 Pixel

800 Pixel

800 Pixel

1 280 Pixel

1 280 Pixel

● vertikale Bildauflösung

272 Pixel

480 Pixel

480 Pixel

800 Pixel

800 Pixel

Hintergrundbeleuchtung

 

 

 

 

 

● MTBF Hintergrundbeleuchtung (bei 25 °C)

80 000 h

80 000 h

80 000 h

80 000 h

80 000 h

●Hintergrundbeleuchtung dimmbar

Ja; 0-100 %

Ja; 0-100 %

Ja; 0-100 %

Ja; 0-100 %

Ja; 0-100 %

Bedienelemente

 

 

 

 

 

Tastatur

 

 

 

 

 

● Funktionstasten

 

 

 

 

 

— Anzahl Funktionstasten

8

24

26

34

36

Touchbedienung

 

 

 

 

 

● Ausführung als Touchscreen

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Aufbauart/Montage

 

 

 

 

 

Hochkanteinbau (Porträtformat) möglich

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Versorgungsspannung

 

 

 

 

 

Spannungsart der Versorgungsspannung

DC

DC

DC

DC

DC

Nennwert (DC)

24 V

24 V

24 V

24 V

24 V

Speicher

 

 

 

 

 

nutzbarer Speicher für Anwenderdaten

4 Mbyte

12 Mbyte

12 Mbyte

12 Mbyte

24 Mbyte

Ausgabeart

 

 

 

 

 

Akustik

 

 

 

 

 

● Lautsprecher

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Uhrzeit

 

 

 

 

 

Uhr

 

 

 

 

 

● Hardwareuhr (Echtzeituhr)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● gepuffert

Ja; Pufferdauer typisch 6 Wochen

Ja; Pufferdauer typisch 6 Wochen

Ja; Pufferdauer typisch 6 Wochen

Ja; Pufferdauer typisch 6 Wochen

Ja; Pufferdauer typisch 6 Wochen

● synchronisierbar

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Schnittstellen

 

 

 

 

 

Anzahl Schnittstellen RS 485

1; RS 422/485 kombiniert

1; RS 422/485 kombiniert

1; RS 422/485 kombiniert

1; RS 422/485 kombiniert

1; RS 422/485 kombiniert

Anzahl Schnittstellen USB

1; USB 2.0

2; USB 2.0

2; USB 2.0

2; USB 2.0

2; USB 2.0

Anzahl Schnittstellen USB-Mini-B

1; 5-polig

1; 5-polig

1; 5-polig

1; 5-polig

1; 5-polig

Anzahl SD-Card-Slots

2

2

2

2

2

Industrial Ethernet

 

 

 

 

 

● Anzahl Schnittstellen Industrial Ethernet

1

1

1

1

2

● Anzahl Ports des integrierten Switches

1; kein Switch integriert

2

2

2

2

Protokolle

 

 

 

 

 

PROFINET

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

IRT

Nein

Ja; ab WinCC V12

Ja; ab WinCC V12

Ja; ab WinCC V12

Ja; ab WinCC V12

MRP

Nein

Ja; ab WinCC V12

Ja; ab WinCC V12

Ja; ab WinCC V12

Ja

PROFIBUS

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

MPI

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Schutzart und Schutzklasse

 

 

 

 

 

IP (frontseitig)

IP65

IP65

IP65

IP65

IP65

Enclosure Type 4x frontseitig

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

IP (rückseitig)

IP20

IP20

IP20

IP20

IP20

Normen, Zulassungen, Zertifikate

 

 

 

 

 

CE-Kennzeichen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

cULus

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Schiffbau-Zulassung

 

 

 

 

 

● Germanischer Lloyd (GL)

Ja

Ja

Ja

Ja; ab E-Stand: 10

Nein

● American Bureau of Shipping (ABS)

Ja

Ja

Ja

Ja; ab E-Stand: 10

Nein

● Bureau Veritas (BV)

Ja

Ja

Ja

Ja; ab E-Stand: 10

Nein

● Det Norske Veritas (DNV)

Ja

Ja

Ja

Ja; ab E-Stand: 10

Nein

● Lloyds Register of Shipping (LRS)

Ja

Ja

Ja

Ja; ab E-Stand: 10

Nein

● Nippon Kaiji Kyokai (Class NK)

Ja

Ja

Ja

Ja; ab E-Stand: 10

Nein

● Polski Rejestr Statkow (PRS)

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

Einsatz im explosionsgefährdeten Bereich

 

 

 

 

 

● ATEX Zone 2

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

● ATEX Zone 22

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

● IECEx Zone 2

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

● IECEx Zone 22

Ja

Ja

Ja

Ja

Nein

● cULus Class I Zone 2, Division 2

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● FM Class I Division 2

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Umgebungsbedingungen

 

 

 

 

 

Umgebungstemperatur im Betrieb

 

 

 

 

 

● Betrieb (senkrechter Einbau, Landscapeformat)

 

 

 

 

 

— bei senkrechter Einbaulage, min.

0 °C

0 °C

0 °C

0 °C

0 °C

— bei senkrechter Einbaulage, max.

50 °C

50 °C; (55°C, siehe Beitrags ID:64847814)

50 °C; (55°C, siehe Beitrags ID:64847814)

50 °C; (55°C, siehe Beitrags ID:64847814)

50 °C; (55°C, siehe Beitrags ID:64847814)

Relative Luftfeuchte

 

 

 

 

 

● Betrieb, max.

90 %; keine Betauung

90 %; keine Betauung

90 %; keine Betauung

90 %; keine Betauung

90 %; keine Betauung

Projektierung

 

 

 

 

 

Projektierungssoftware

 

 

 

 

 

● WinCC Comfort (TIA Portal)

Ja; ab V11

Ja; ab V11

Ja; ab V11

Ja; ab V11

Ja; ab V11 SP2

Sprachen

 

 

 

 

 

Onlinesprachen

 

 

 

 

 

● Anzahl der Online/Runtime-Sprachen

32

32

32

32

32

  6AV2124-1DC01-0AX0 6AV2124-1GC01-0AX0 6AV2124-1JC01-0AX0 6AV2124-1MC01-0AX0 6AV2124-1QC02-0AX0

Funktionalität unter WinCC (TIA Portal)

 

 

 

 

 

Applikationen/Optionen

 

 

 

 

 

● Web Browser

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Word Viewer

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Excel Viewer

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● PDF Viewer

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Media Player

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● SIMATIC WinCC Sm@rtServer

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Visual Basic Scripts

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Aufgabenplaner

 

 

 

 

 

● zeitgesteuert

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● aufgabengesteuert

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Meldesystem

 

 

 

 

 

● Bit-Meldungen

 

 

 

 

 

— Anzahl Bit-Meldungen

2 000

4 000

4 000

4 000

6 000

● Analog-Meldungen

 

 

 

 

 

— Anzahl Analog-Meldungen

50

200

200

200

200

● Meldepuffer

 

 

 

 

 

— Anzahl Einträge

256

1 024

1 024

1 024

1 024

— Umlaufpuffer

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

— remanent

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Rezepturverwaltung

 

 

 

 

 

● Anzahl Rezepturen

100

300

300

300

500

● Größe interner Rezepturspeicher

512 kbyte

2 Mbyte

2 Mbyte

2 Mbyte

4 Mbyte

● Rezepturspeicher erweiterbar

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Variablen

 

 

 

 

 

● Anzahl Variablen pro Gerät

1 024

2 048

2 048

2 048

4 096

● Anzahl Variablen pro Bild

50

400

400

400

400

Bilder

 

 

 

 

 

● Anzahl projektierbarer Bilder

500

500

500

500

750

Archivierung

 

 

 

 

 

● Anzahl Archive pro Gerät

10

50

50

50

50

Security

 

 

 

 

 

● Anzahl Benutzergruppen

50

50

50

50

50

● Anzahl Benutzer

50

50

50

50

50

● SIMATIC Logon

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Protokollierung über Drucker

 

 

 

 

 

● Meldungen

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Report (Schichtprotokoll)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Hardcopy

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Elektronischer Druck in Datei

Ja; pdf, html

Ja; pdf, html

Ja; pdf, html

Ja; pdf, html

Ja; pdf, html

Transfer (Upload/Download)

 

 

 

 

 

● MPI/PROFIBUS DP

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● USB

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Ethernet

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Prozesskopplung

 

 

 

 

 

● S7-1200

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● S7-1500

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● S7-200

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● S7- 300/400

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● LOGO!

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● WinAC

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● SIMOTION

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Allen Bradley (EtherNet/IP)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Allen Bradley (DF1)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Mitsubishi (MC TCP/IP)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Mitsubishi (FX)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● OMRON (FINS TCP)

Nein

Nein

Nein

Nein

Nein

● OMRON (Host Link)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Modicon (Modbus TCP/IP)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Modicon (Modbus RTU)

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● OPC UA Client

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● OPC UA Server

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Peripherie/Optionen

 

 

 

 

 

Peripherie

 

 

 

 

 

● Drucker

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Multimedia Card

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● SD-Card

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● USB-Speicher

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

● Netzwerkkamera

Ja

Ja

Ja

Ja

Ja

Mechanik/Material

 

 

 

 

 

Gehäuseart (frontseitig)

 

 

 

 

 

● Kunststoff

Ja

Nein

Nein

Nein

Nein

● Aluminium

Nein

Ja

Ja

Ja

Ja

Maße

 

 

 

 

 

Breite der Gehäusefront

152 mm

308 mm

362 mm

454 mm

483 mm

Höhe der Gehäusefront

188 mm

204 mm

230 mm

289 mm

310 mm

Einbauausschnitt, Breite

135 mm

281 mm

338 mm

434 mm

450 mm

Einbauausschnitt, Höhe

171 mm

177 mm

206 mm

269 mm

291 mm

Einbautiefe

49 mm

63 mm

63 mm

65 mm

75 mm

Gewichte

 

 

 

 

 

ohne Verpackung

0,8 kg

2,2 kg

2,7 kg

4,4 kg

5,4 kg

 

Maßzeichnung




Siemens Simatic HMI KP1200 Comfort 6AV2124-1MC01-0AX0 hilfreiche Dokumente.

Handbuch

Technische Daten
Lieferzeit 3-5 Tage
WEEE Registrierungsnummer 23691322
Empfohlene Produkte
homeelectric string(8) "advanced"